Platz Sharing

 

SharingBei den so genannten Sharing-Plätzen handelt es sich um Plätze, die sich jeweils zwei Kinder teilen. Dieses Angebot wurde in einem Modellvorhaben, an dem unsere Einrichtung maßgeblich beteiligt war, zwei Jahre lang erprobt. Seit dem Kindergartenjahr 2006/2007 haben alle Einrichtungen in Niedersachsen auf Antrag die Möglichkeit, dieses Platz-Sharingdurchzuführen.

Die Möglichkeit des Platzsharings ist auf drei Plätze pro Gruppe bzw. vier Plätze in der Hortgruppe beschränkt. In den altersübergreifenden Gruppen kann für ein Kindergartenkind, das z.B. nur einen Halbtags- oder Zweidrittelplatz belegt, ein Krippenkind oder ein Schulkind am Nachmittag aufgenommen werden. Auch können sich zwei Krippenkinder einen Ganztagsplatz an verschiedenen Tagen teilen.

Die Aufnahme eines Kindergartenkindes (3-6 Jahre) nur am Nachmittag oder einzelnen Tagen ist nicht möglich. In der Hortgruppe können sich bis zu acht Kinder die vier Sharingplätze an einzelnen Tagen teilen. So kann ein Kind z.B. die Einrichtung am Montag und Mittwoch besuchen, das andere belegt die übrigen Tage.